AKTUELLES

!!!!START DES CROWDFUNDINGS!!!!!

Ab sofort kann jede/r den Bau der Welle unterstützen und spenden! Jede Spende ab 5 € wird von Raiffeisenbank Isar-Loisachtal einmalig mit weiteren 5 € bezuschusst!!! Also sagt Euren Freunden, Verwandten, Bekannten Bescheid… Gemeinsam können wir es schaffen!!! Macht mit!!! Jede Spende hilft!!! DANKE!!! www.rileg.de/surfing-wolfratshausen
www.rileg.de/surfing-wolfratshausen

Auch jede Spende auf unser Spendenkonto unterstützt die Welle.
Kontoinhaber: Surfing Wolfratshausen e.V.
IBAN: DE83 7016 9543 0101 0603 33 

Was ist Crowdfunding?

!!!!VOLLER ERFOLG: 2. SURF’S UP PARTY !!!!

Am Samstag, 21.10. haben sich im Schützenhaus D’Amato zahlreiche Fans der Surfwelle Wolfratshausen eingefunden, um den Film „Keep Surfing“ von Björn Richie Lob anzuschauen, bei der Tombola coole Preise abzustauben und bei fetziger Musik von „Der Herr Rudi“ abzuhotten…  Die Tanzfläche hat gebebt, das Fassbier wurde leer getrunken und die Stimmung war grandios. Danke an Alle, die mit gefeiert und damit die Welle unterstützt haben. Fast 2.000 € habt Ihr in die Kasse gespült… DANKE!!!!

Surfing Wolfratshausen beim Flussfestival in Wolfratshausen

Beim Flussfestival im Juli 2017 waren wir mit einem Stand vertreten, um über unser Projekt zu informieren und nebenbei noch T-Shirts zu verkaufen und selbstgebastelte Up-Cycling Produkte, die wir selber gebastelt haben, gegen eine Spende weiter zu geben. Viele interessante Gespräche, viele Spenden und tolle Fotos mit unserem Board und Max Matzke, Sebastian Horn (Dreiviertelblut), Josef Brustmann, Mundwerk Crew, Double Drums… DANKE an alle, die da waren!!!
https://www.facebook.com/Kultur.Tourismus.Wolfratshausen/videos/826595974166885/?hc_ref=ARR91lQutVdDSsNhWO7y4vRwqfZB0eiNXhuByB1Zr75vJzKEg88TnbcobaYyuZZBFlg

Surfing Wolfratshausen e.V. is born… 

Am 29.05. haben wir mit 11 Leuten den Verein Surfing Wolfratshausen gegründet und jetzt ist der Verein auch im Vereinsregister eingetragen!!! Der Verein kümmert sich in erster Linie um das Einsammeln der Spenden und dass alle Voraussetzungen für den LEADER Förderantrag erfüllt werden. Wir geben Vollgas!

GROSSARTIGER SPENDENAUFTAKT

Wir sind sprachlos!!! Das Wolfratshauser Familienunternehmen brumaba (www.brumaba.de) hat eine Spendenzusage für die Welle in Höhe von FÜNFTAUSEND EURO gegeben!!! Ein DICKES Dankeschön an Benedikt, Sebastian und Korbinian Brustmann!!! Wir hoffen, dass viele diesem Beispiel folgen. Jetzt werden wir andere Unternehmen ansprechen und zu einem späteren Zeitpunkt wird es auch noch ein Crowdfunding geben, wo Bürger das Projekt unterstützen können. Unternehmen, die spenden wollen, können sich gerne bei uns melden unter info@surfing-wolfratshausen.de

 

LET’S PARTY  für die Welle!!! 

Am 24.06. stieg unsere erste SURF’S UP Party im  D’Amato Schützenhaus in Wolfratshausen! Es war ein voller Erfolg!!! Jung und älter hatten alle Spaß und tanzten am Feuer zu grandioser Musik von DJ Mannok und DJ Zero B. Bei der Tombola wurden tolle Preise gewonnen und auch der Surfing WOR Cocktail war sehr beliebt. Und ganz nebenbei wurde noch Geld für den Wellenbau gesammelt.
Wir alle hatten so viel Spaß daran, dass wir das unbedingt wiederholen wollen. Fortsetzung folgt…

 

INFOVERANSTALTUNG 

Am Samstag, 06.05.2017 haben wir zu einer Infoveranstaltung in Weidach neben dem potentiellen Spot eingeladen. Viele Bürger haben dieses Angebot angenommen und uns ihre Bedenken, aber auch Zustimmung zu dem Projekt mitgeteilt. Wir danken besonders Bürgermeister Klaus Heilinglechner, Gisela Gleißl, Sportreferent und Stadtrat Maximilian Schwarz und unseren Mitstreitern, die sich mit uns den Fragen und Diskussionen gestellt haben.
 

SURFING WOLFRATSHAUSEN  BEIM RAMADAMA 

Wir als Surfer wollen zeigen, dass uns eine saubere Umwelt wichtig ist und wir dafür auch aktiv werden. Deshalb haben wir beim RAMADAMA der Stadt Wolfratshausen am 8. April mitgemacht und einiges weggemüllt. Vielen Dank an Alle, die dabei waren!!!

 

VOLL MOTIVIERT

Endlich ist es soweit, dass die Gründung eines Vereins Sinn macht. Wir haben ein engagiertes Team zusammen gestellt und treffen uns seit Dezember regelmäßig, um die nächsten Schritte und Aktionen zu planen.
 

POSITIVE ZUSAGE DES STADTRATS

Wir sind begeistert!!! Mit sagenhaften 22:2 Stimmen hat der Stadtrat am 15.11.2016 zugesagt, die Baukosten der Surfwelle mit 100.000 € zu unterstützen – unter der Voraussetzung, dass wir die Förderung aus dem EU LEADER Programm erhalten. Auf alle Fälle ein deutliches Signal, dass die Politik hinter unserem Projekt steht und die Realisierung der Welle befürwortet. Danke dafür!
Wir als Initiative müssen jetzt die restlichen 60.000 € für die Baukosten einsammeln… eine sportliche Aufgabe! Wir sind überzeugt, dass wir das schaffen – mit Eurer Hilfe!!!

 

ERGEBNISSE DER UMFRAGE

Vielen Dank an die über 2.500 Teilnehmer!!! Euer Votum hat deutlich gemacht, dass sich unser Kampf lohnt! Hier könnt Ihr nachlesen, wie groß das Interesse an einer Surfwelle ist und dass sie von vielen Leuten aus der nächsten Umgebung genutzt werden wird…

> Download Ergebnisse